Beckenboden Training

Setzen Sie Prioritäten … für die Kraft Ihrer weiblichen Mitte

Mit dem PriFit Beckenboden Training ermöglichen wir Frauen einen neuen Zugang zu ihrem Beckenboden zu finden wobei das Erfahren und Erspüren, Kräftigen und Entspannen des Beckenbodens eine Bereicherung für das tägliche Leben sein wird.

Durch gezielte Übungen für diesen meist unbeachteten und unsichtbaren Bereich der weiblichen Körpermitte erfahren und erlernen Sie, wie Sie Ihren Beckenboden in den Alltag integrieren und trainieren aber vor allem „beckenbodenschonend“ durchs Leben gehen.

Nutzen Sie die positiven Auswirkungen des Beckenboden Trainings egal ob vor, während oder nach der Schwangerschaft, zur Vorbeugung und Behandlung von Inkontinenz, Blasen- oder Gebärmuttersenkungen sowie mehr Rückenstabilität und Prophylaxe von Rückenschmerzen.

Vor allem aber erlangen Sie wieder eine selbstbewusste Ausstrahlung durch eine schöne, aufrechte Körperhaltung mit flachem Bauch und strafferem Gewebe – und verbunden mit all dem, eine erfülltere Sexualität.

Entdecken Sie mit dem „PriFit“ Beckenboden Training die Kraft Ihrer weiblichen Mitte….

Die enge Zusammenarbeit mit Urologe Dr. Gerhard Hafner, Arzt mit Praxis im GHZ Eisenstadt, und zahlreichen GynäkologInnen, ermöglicht es uns, ständigen Erfahrungsaustausch zu betreiben und bestätigt die hohe Qualität unserer Kurse.

Der Beckenboden

Das Thema rund um den weiblichen Beckenboden wird leider noch immer allzu sehr tabuisiert, dabei begleitet er uns meist ganz selbstverständlich durch den Alltag.

Der weibliche Beckenboden liegt verborgen im Inneren des Beckens und ist für die meisten Frauen nicht gut wahrnehmbar. Oft wird man erst auf ihn aufmerksam wenn eine Blasenschwäche o.ä. auftritt.

Mit seinem komplexen Geflecht aus Muskeln, bestehend aus drei Schichten, steht er im engen und wichtigen Zusammenhang zu Blase, Haltung und Atmung.

Der Beckenboden hat die Aufgabe:

  • unsere Beckenorgane wie Blase, Gebärmutter und Enddarm zu stützen und das Gewicht der Organe abzufangen um den Druck zu nehmen bei Alltäglichem wie Laufen, Aerobic, Husten, Niesen, schweres  Heben und Tragen.
  • er soll das Öffnen und Verschließen ermöglichen z.B. bei der Geburt, bei Stuhl- und Harnabgang, aber auch beim Geschlechtsverkehr.

Ein geschwächter Beckenboden entsteht meist nach der Geburt, aber auch durch jahrelange falsche Bewegungen im Alltag sowie durch Organsenkungen.

Gezieltes Beckenboden-Training wirkt vorbeugend oder auch behandelnd ….
… In jedem Fall soll es für Frauen die Möglichkeit bieten die  Kraft ihrer weiblichen Mitte zu entdecken.

Kursangebote

Verpassen Sie kein Training - Hier kommen Sie zu unserem aktuellen Stundenplan und sehen alle bevorstehenden Kurse.

Preise

Sämtliche Preise im Überblick - Betrachten Sie unsere Preisliste und investieren Sie in Ihre Fitness.